Aktuelles

Einladung zum nächsten HypnoBirthing Info-Abend:

- Mi, 08. Januar 2020

- 19.00-20.00 Uhr

- Aschaffenburg

Anmeldung

Über mich

Ich bin überzeugte HypnoBirthing-Mama und möchte gerne anderen Frauen UND Männern die Möglichkeit geben, eine ebenso tolle Geburtserfahrung zu machen, wie ich sie hatte.

 

Durch Zufall stieß ich nach der Geburt meiner Tochter Marlene 2010 auf das HypnoBirthing-Buch von Marie Mongan und bestellte es. Als das Buch da war, fing ich sofort an es zu lesen und mit jeder Seite fesselte es mich mehr. Der Gedanke eine ruhige, zufriedene und entspannte Geburt erleben zu können war zu schön um wahr zu sein! Ich war fasziniert! Sollte es tatsächlich möglich sein beinahe schmerzfrei zu gebären? Ich las das Buch immer und immer wieder. Für mich stand sofort fest, dass unser zweites Kind ein HypnoBirthing-Baby werden sollte. 

 

Im Sommerurlaub 2012 hatte ich das Buch dabei. Meinem Mann hatte ich schon viel von HypnoBirthing erzählt, gelesen hatte er das Buch bis zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht. Doch auf einmal habe ich ihn, am Strand liegend, bei der Lektüre des Buches ertappt. Er hat das Buch verschlungen und meinte zwischendurch: "Ich hab jetzt zwar noch nicht alles gelesen, aber das hört sich alles so toll an, das machen wir!"

 

Ich fühlte mich bestärkt und unendlich erleichtert. Mein Entschluss stand fest, ich wusste was ich wollte: Ich wollte eine sichere, ruhige und selbstbestimmte Geburt! Ich wollte eine HypnoBirthing-Geburt! Ich wollte dieses Erlebnis nicht nur mir und meinem Mann schenken, sondern auch unserem 2. Kind, denn kurz nach unserem Urlaub wurde ich wieder schwanger. Ich war davon überzeugt, dass es das Beste für das Baby, ja für uns alle, sein würde!

 

Unsere Erwartungen haben sich im HypnoBirthing-Geburtsvorbereitungskurs mehr als erfüllt. Die HypnoBirthing-Übungen waren nicht einfach nur Hausaufgaben, wir haben die Zeit, Ruhe und Entspannung genossen. Schon zu diesem Zeitpunkt beschloss ich, die Ausbildung zur HypnoBirthing-Kursleiterin bei Sydney Sobotka zu machen, falls diese wirklich einfache Methode eine solche Erleichterung bringen würde. Ich war sehr gespannt!

 

Im Februar 2013 wurde unsere 2. Tochter Charlotte geboren. Sie ist unser 1. HypnoBirthing-Baby! Ihre Geburt war einfach wunderschön! All das, was wir uns gewünscht hatten, im Buch geschrieben und beschrieben wurde, im HypnoBirthing-Kurs gesagt wurde und wochenlang geübt hatten, ist eingetreten. Ihre Geburt verlief tatsächlich ganz entspannt und selbstbestimmt und war in meinem Fall sogar schmerzfrei! 

 

Im September 2016 erblickte unser 2. HypnoBirthing-Baby die Welt. An einem wunderschönen, warmen Spätsommertag wurde unser erster Sohn, Clemens, geboren - Mit viel Zeit und Ruhe; völlig selbstbestimmt! Mit dieser Geburt wurde mir noch einmal sehr deutlich wie elementar wichtig es ist, während der Öffnungsphase völlig entspannt zu sein, um für die tatsächlich Geburt alle Kräfte mobilisieren zu können.

 

Es ist mir ein Herzensanliegen, mehr Paaren den Weg zu einer wunderschönen Geburtserfahrung zu ebnen. Ein so schönes Konzept mit Eltern umsetzen zu dürfen, ist ein großes Geschenk, das ich weitergeben möchte! 

 

Ihre

Stephanie Heim

 

Meine Qualifikationen

  • Human Therapy Professional (10/2018)
  • Human Therapy Beginner (05/2018)
  • Schwangerschaftsmassage (05/2018)
  • Fruchtbarkeitsmassage nach Birgit Zart (10/2017)
  • Weiterbildung Hypnose bei Schwangerschaft & Geburt, TMI (12/2014)
  • Hypnotiseurin Advenced Level, TMI (09/2014)
  • HypnoBirthing-Kursleiterin, HBGE (05/2013)
  • Mama eines HypnoBirthing-Babys (02/2013)
  • Diplom-Betriebswirtin (03/2009)